Wie funktionieren Spielautomaten? In diesem Artikel mehr erfahren!

Eine Slot-Walze mit der Glückszahl 7 und vielen Spielchips drumherum.

Bist du ein Fan von Spielautomaten und möchtest mehr zur Funktionsweise deiner Lieblingsslots erfahren? Dann solltest du den folgenden Artikel nicht verpassen. Hier erfährst du alles Wissenswerte rund um die wichtigsten Funktionen und erhältst wertvolle Tipps, wie du an Spielautomaten noch lukrativer zocken kannst.

Eine Slot-Walze mit der Glückszahl 7 und vielen Spielchips drumherum.

Ein Spielautomat verfügt über mehrere Komponenten, die alle eine unterschiedliche Funktion haben.

Was ist ein Spielautomat?

Wenn man die Frage wie funktioniert ein Spielautomat beantworten möchte, sollte man als erstes die Definition hinter dem Begriff “Spielautomat” verstehen. Spielautomaten definieren sich als Screen-basiertes Gerät, welches mechanisch bzw. heute zumeist elektronisch funktionieren. Die Geräte starten nach Abgabe eines Einsatzes (entweder digital oder als Münze) einen automatischen Spielverlauf, der mit Echtgeldgewinnen enden kann.

Sie zählen zu den beliebtesten Glücksspielprodukten weltweit und werden häufig offline angeboten – mittlerweile lassen sich aber auch viele Spielautomaten online spielen. Oft werden für den Begriff “Spielautomaten” auch die Synonyme einarmiger Bandit und Slot verwendet. Die Geschichte der Automaten geht auf das Jahr 1899 zurück, als die Brüder Caille den Slot “Black Cat” vorstellten.

So funktioniert ein Spielautomat: System, Aufbau und Software

Spielautomaten, die man in herkömmlichen Spielhallen oder Casinos findet, bestehen aus Hardware und Software und ähneln damit klassischen Computern. Die wichtigsten Komponenten eines jeden Slots sind dabei das Gehäuse, das LCD-Display, das Gaming Board, die Sicherheitsmechanismen und einige kleinere Bauteile wie etwa ein WLAN-Modem oder ein VGA-Adapter.

Ganz besonders wichtig sind natürlich die Gehäuse, denn diese beheimaten die Knöpfe zur Kontrolle des Slots sowohl die wichtigsten Features wie etwa den Münzschacht oder das Kartenlesegerät. Teil der Spielautomaten sind außerdem ein Soundsystem und die Beleuchtung.

Generell ist es aber die Software, die für Spielautomaten sehr wichtig ist, denn hier gibt es große Unterschiede zwischen den einzelnen Anbietern. Legendäre Marken wie Merkur oder Novoline haben es geschafft, sich über die Jahre einen guten Ruf zu erarbeiten und können durch ihren Erfolg wiederum sehr viel Geld in die Entwicklung und den Test neuer Software investieren.

Beliebteste und bekannteste Software-Entwickler für Spielautomaten

Wie bereits erwähnt, sind es gerade Merkur und Novoline die in Deutschland zu den namhaftesten Anbietern zählen. Zu nennen ist außerdem Bally Wullf, Novomatic und der Entwickler Gauselmann.

Fans von Spielautomaten kennen dabei natürlich bereits die Vor- und Nachteile der einzelnen Hersteller und haben eigene Präferenzen entwickelt. Generell gilt, dass alle bekannten Automatenentwickler eine gute Vielfalt an Slots bieten. Angefangen von klassischen Slots mit 3 Walzen bis hin zu actionreichen Spielautomaten mit einem 7×7 Raster. Wer also denkt, dass nur Online Slots in Online Casinos sehr viel Spielevielfalt und Spielvergnügen bieten können, irrt sich.

Walzen mit Symbolen

Die Grundlage eines jeden Spielautomaten sind die Walzen. Lange Zeit war es üblich, dass es 3 Walzen gab. Heute ist die Auswahl etwas vielfältiger, wobei man generell sagen kann, dass es umso mehr Action gibt, umso mehr Walzen zur Verfügung stehen. Wer lieber auf ein entspanntes Spiel steht, sollte also eher die klassischen 3-Walzen-Slots nutzen.

Jede Walze bietet zudem eine Vielzahl an Symbolen an, die darüber entscheiden, ob der Spieler Gewinne macht oder nicht. Zu den absoluten Klassikern unter den Symbolen zählen Früchte und Zahlen. Die Auswahl ist heute allerdings riesig, sodass es wirklich alle Arten von Motiven gibt, die heute als Symbole auf den Walzen genutzt werden. Gerade die Abenteuer-Slots wie etwa Book of Ra bieten hier tolle Symbole, welche den Spieler während des Spiels in eine ganz eigene Welt entführen.

Spielautomat Standard Symbol Funktion

Wie bereits erwähnt entscheiden die Symbole darüber, ob man als Spieler eine Runde gewinnen wird oder nicht. Nach dem Zufallsprinzip erscheinen je nach Spielautomat besonders Symbole auf dem Bildschirm, diese können entweder als Multiplikatoren dienen oder etwa Freispiele bieten.

Ein Laptop, auf dem ein Spielautomat abgebildet ist, daneben Geldscheine und Spielchips.

Zum Gewinnen von Echtgeld sind natürlich immer Kombinationen von Symbolen notwendig. Um Glück zu haben und einen satten Gewinn zu machen, ist es meist notwendig, 3 gleiche Symbole auf den Walzen zu erhalten.

Funktionsweise von Spielautomat Wild Symbolen

Ein Klassiker ist sowohl für Online-Automaten als auch für klassische Spielautomaten das Wild-Symbol. Dieses kann fast alle anderen Symbole ersetzen und damit Gewinnlinien vervollständigen. Wer also ein Wild erhält, erhöht sofort seine Spielautomaten Gewinnchancen. Kein Wunder also, dass viele Spieler beim Tätigen ihres Einsatzes auf Wilds hoffen. Wilds werden in der Regel auch mit besonders auffälligen bzw. für das Thema des Slots wichtigen Symbolen ausgestattet, die dem Spieler sofort ins Auge fallen.

Ein goldenes Slot-Symbol mit dem Wort Wild darunter.

Je nach Spielautomat gibt es auch spezielle Wilds, die sich etwa über verschiedene Felder erweitern (genannt expanding wilds) oder über mehrere Runden auf der gleichen Position bleiben (sticky wilds).

Spielautomat Scatter-Symbole und ihre Funktionen

Fast alle Spielautomaten, insbesondere die, die auf 5 Walzen setzen, nutzen neben den Wild-Symbolen auch noch Scatter-Symbole. Ihre Funktionen sind etwas vielseitiger als die der Wild-Symbole. Scatter-Symbole sind unter anderem dafür zuständig, Bonusrunden mit Freispielen zu aktivieren. Anders als Wilds erfordert die Aktivierung von Bonusrunden aber in der Regel erst, wenn man 3 der Scatter auf den Walzen hat.

Ein goldenes Slot-Symbol mit dem Wort Scatter darunter.

In der Regel können Wild-Symbole Scatter-Symbole nicht ersetzen. Je nach Spielautomat gibt es zudem natürlich große Unterschiede in der Art der Boni, die durch Scatter-Symbole freigeschaltet werden. Hier sind die Unterschiede sehr groß. Oft kann man, wenn man in der Bonusrunde weitere Scatter erhält, die Zahl der Freispiele oder anderweitigen Boni noch erhöhen.

Random Number Generator – Der Zufallsgenerator

Von großer Bedeutung für das Glücksspiel mit Echtgeld ist natürlich der Random Number Generator. Dieser Zufallszahlengenerator ist dafür verantwortlich, auf faire Weise zu ermitteln, ob ein Spieler gewinnt oder nicht. Grundlage dafür sind die Gewinnchancen der Spielautomaten, die sich teilweise stark von Automat zu Automat unterscheiden können.

Der Zufallsgenerator ist ein wichtiges Sicherheitsfeature und damit eine Grundlage hinter der Frage wie funktioniert ein Spielautomat. Der Grund dafür besteht natürlich darin, dass hier absolut sichergestellt werden muss, dass keine Manipulation möglich ist. Um dies sicherzustellen, werden die Zufallsgeneratoren strikten Kontrollen und Regularien unterworfen. Weitere Vorgaben dazu findet man etwas in der Glücksspiellizenz, die an ein bestimmtes Casino vergebenen wurde.

Der Zufallsgenerator ist im Falle von Glücksspielautomaten rein elektronisch. Bei anderen Casino-Klassikern wie etwa Roulette erfolgt die Ermittlung des Gewinns mechanisch, während bei Kartenspielen kein Zufallszahlengenerator notwendig ist, da hier der Gewinn über die durchmischten Karten ermittelt wird.

Die Auszahlungsquote (Return to Player)

Ein wichtiger Aspekt, auf dem man immer achten sollte, wenn man sich für Glücksspiele interessiert ist die Auszahlungsquote. Diese wird in Englisch als Return to Play (kurz RTP) bezeichnet und gibt an, wie viel Gewinn der Spieler pro vorgegebenem Einsatz erwarten kann. Normalerweise liegt die Auszahlungsquote bei etwa 92-98 %. Das bedeutet konkret, dass man langfristig bei 1 € Einsatz einen Gewinn von 0,92 bis 0,98 € erwarten kann.

Natürlich muss man dabei aber beachten, dass sich diese Auszahlungsquote auf langfristige Ergebnisse bezieht und nichts über den Ausgang einer konkreten Runde aussagt. Dennoch bietet diese Quote natürlich aber einen guten Anhaltspunkt zur Lukrativität der Spielautomaten.

Im Bereich der Tischspiele ist beispielsweise Roulette für eine hohe Auszahlungsquote bekannt. Diese liegt bei 98 % und macht das Spiel damit zu dem lukrativsten Tischspiel im Casino-Bereich. Im Bereich der Spielautomaten gibt es allerdings noch lukrativere Automaten, die eine Auszahlungsquote von über 99 % ermöglichen wie etwa der Slot MegaJoker von NetEnt.

Varianz und Volatilität

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Volatilität der Automaten. Auch auf diese sollte jeder Spieler vor dem Betreten von Spielotheken achten. Eine geringe Volatilität bedeutet dabei, dass der Spieler regelmäßig gewinnt, die Gewinne dabei aber eher klein ausfallen. Eine hohe Volatilität besagt hingegen, dass die Gewinne groß sind, aber seltener eintreffen.

Welche Form der Gewinnchancen dem Spieler besser gefallen, ist natürlich sehr subjektiv. Hier gibt es kein besser oder schlechter, wobei es zu sagen gilt, dass viele Spieler eher auf regelmäßige berechenbare Gewinne stehen. Fans großer Jackpots kommen aber in den Spielotheken dennoch auf ihre Kosten, da es immer auch Automaten mit satten Maximalgewinnen gibt, die ideal dafür geeignet sind, für Adrenalin zu sorgen.

Die wichtigsten Features von Spielautomaten

In den nächsten Kapiteln werde ich dir einen Überblick über einige der Features bieten, die in Automaten am häufigsten angeboten werden. Viele der Features machen das Spielen besonders lukrativ und unterhaltsam, daher lohnt es sich definitiv mehr zu den Chancen zu erfahren, die sich für den Spieler hier bieten.

So funktionieren Multiplikatoren in Spielautomaten

Egal ob in Online Casinos oder in der herkömmlichen Spielhalle – Multiplikatoren gehören zu den besten Möglichkeiten, um an Automaten große Gewinne einzufahren. Freigeschaltet werden Multiplikatoren in der Regel durch die Scatter-Symbole. Oft sind sie Teil von Bonusrunden und Freispielen.

Nicht alle Automaten bieten Multiplikatoren an. Wer dieses Feature also unbedingt nutzen möchte, um seinen Gewinn zu steigern, sollte vor dem Abgeben des Einsatzes darauf achten, ob es der jeweilige Automat auch anbietet. Auch der Umfang der Multiplikatoren variiert stark. Teilweise gibt es Automatenspiele, die Multiplikatoren von mehr als 100.000x.

So funktionieren Spielautomaten mit Freispielen

Genau wie die Multiplikatoren sind Freispiele eine ideale Möglichkeit, um das Spielen in Spielbanken noch lukrativer zu machen. Freispiele werden in der Regel auch durch Scatter-Symbole aktiviert. Hier erhält der Spieler, wie der Name bereits zeigt, kostenlose Spiele, die in der Regel zudem noch lukrativer sind, da sie oft mit Multiplikatoren oder anderen Boni versehen sind. Wenn man während des Spiels Freispiele aktiviert, beginnen diese immer nach der aktuell gespielten Runde. Natürlich gibt es Freispiele sowohl für Online-Automaten als auch für herkömmliche Slots in landbasierten Spielbanken.

So funktionieren Bonus Buys bei Spielautomaten

Einen Bonus kaufen? Dieses System klingt zunächst unsinnig, macht aber durchaus Sinn. Die Erklärung ist ganz einfach, bei Bonuy Buy Slots erkauft man sich über zusätzliche Einsätze den Zugang zu Bonusrunden. Dieses Spielprinzip ist ideal für alle Zocker, die gerne schnell, große Gewinne machen wollen und nicht erst auf Scatter-Symbole warten wollen, um die Bonusrunde zu aktivieren. In der Regel sind die Bonus Buy Slots auch lukrativer als herkömmliche Slots.

Weitere Bonus Features und ihre Funktionen in Spielautomaten

Natürlich bieten die verschiedenen Spiele auch noch eine ganze Reihe weiterer Features an, wie etwa eine zusätzliche Walze, die für eine Runde freigeschaltet wird oder besondere Gewinnlinien, die zusätzliche Gewinne ermöglichen. Welche Bonus Features es genau gibt, ist von Maschine zu Maschine unterschiedlich. Empfehlenswert ist es daher immer eine gute Recherche zu betreiben.

Unterschiede von Online Spielautomaten

Welche Unterschiede bestehen eigentlich zwischen Online Spielautomaten und herkömmlichen Spielautomaten? Fragen zu diesem Thema werden in den folgenden Unterkapiteln für dich beantwortet!

Vorteile von Online Spielautomaten gegenüber Automaten aus der Spielhalle

Online Spielautomaten haben den Vorteil, dass sie bequem von zu Hause aus gespielt werden können. Dieses Komfortplus ist gerade unter der Woche ein echter Vorteil, wenn man sich als Zocker einfach nur von der stressigen Arbeit erholen möchte. Außerdem bieten Online Automatenspiele auch den Vorteil besserer Boni-Angebote. Ein gutes Beispiel dafür sind etwa der Slot Willkommensbonus und der Reload-Bonus für loyale Kunden.

Haben Online Spielautomaten eine höhere Auszahlungsquote und Gewinnchance?

Nein, die Gewinnchancen und Auszahlungsquoten sind offline nicht schlechter. Allerdings sollte man natürlich beachten, dass sich die Quoten zwischen den Slots unterscheiden. Genau deshalb empfehle ich dir vor dem Spielen immer Recherche zu betreiben. Dies gilt auch für die modernen Video Slots, die heute immer häufiger angeboten werden.

Fazit zur Funktionsweise von Spielautomaten in Spielhallen und Online Casinos

Ich hoffe, dass der Artikel die Frage wie funktionieren Spielautomaten beantworten konnte und du jetzt verstehst, wie Spielautomaten funktionieren. Gerade als Spieler ist es wichtig, die verschiedenen Bonus-Features zu kennen wie die Multiplikatoren und Freispiele und zu verstehen, welche Funktion Wilds und Scatter-Symbole haben. Wie auch bei anderen Freizeitbeschäftigungen lohnt sich eine umfassende Recherche zu den einarmigen Banditen. Da Sicherheit gerade in Spielbanken mit deutscher Lizenz kein Problem ist, können auch unerfahrene Spieler heute den Einstieg in die Spielautomaten ausprobieren und sich selbst durch praktische Erfahrung einen Einblick in die Funktionsweise verschaffen. Ich wünsche dir viel Glück bei der Jagd nach dem Jackpot!

Author: Ronald Brooks